Objekt 15 von 18
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Frankfurt am Main: Repräsentative Ladenfläche auf der Hanauer Landstraße

Objekt-Nr.: 1651
  • Außenansicht
  • Außenansicht
  • Schaufenster
  • Grundriss Laden
Außenansicht
Außenansicht
Schaufenster
Grundriss Laden
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
60314 Frankfurt am Main
Hessen
Stadtteil:
Ostend
Objektart:
Laden
Gesamtfläche ca.:
264 m²
Verkaufsfläche ca.:
224 m²
Mietpreis zzgl. NK:
15 € pro m²
Verfügbar ab:
nach Vereinbarung
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Nebenfläche ca.:
40 m²
Schaufensterfront:
40 Meter
Nebenkosten:
5 € pro m²
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
siehe Provisionshinweis
Baujahr-Gebäude:
1966
Etagenanzahl:
19
Küche:
Einbauküche
Lastenaufzug:
ja
Fahrstuhl:
ja
Klimaanlage:
ja
Barrierefrei:
ja
Zulieferung:
von hinten
Bodenbelag:
ohne Bodenbelag
Befeuerungsart:
Gas
Endenergieverbrauch Wärme:
101 kWh/(m2*a)
Endenergieverbrauch Strom:
72 kWh/(m2*a)
Fußweg zu Öffentl. Verkehrsmitteln:
2 Minute(n)
Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof:
9 Minute(n)
Fahrzeit zur nächsten BAB:
6 Minute(n)
Fahrzeit zum nächsten Flughafen:
19 Minute(n)
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Die moderne Gewerbeeinheit in einem Büro- und Geschäftsgebäude ist über ein hauseigenes Foyer ebenerdig begehbar. Die Schaufensterfront von ca. 40 m garantiert eine ideale Außendarstellung.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind integrierte Beleuchtungselemente, eine Deckenhöhe von ca. 2,90 m, eine Klimaanlage, getrennte WC-Einheiten sowie zwei Personal- und Sozialräume. Die Andienung erfolgt rückwärtig oder von vorne. Eine gastronomische Nutzung ist ausgeschlossen.
Ausstattung/Zubehör:
- ebenerdig
- Foyer
- Schaufensterfront ca. 40 m
- integrierte Beleuchtungselemente
- Deckenhöhe ca. 2,90 m
- Klimaanlage
- getrennte WC-Einheiten
- Andienung rückwärtig und von vorne
Lage Haus/Grundstück:
Die Hanauer Landstraße ist die wichtigste östliche Ausfallstraße in Frankfurt. Sie ist bekannt als Sitz zahlreicher Werbeagenturen und Autohäuser und beherbergt den größten Internet-Knotenpunkt Deutschlands.

Im Zuge der dynamischen Entwicklung der Lage bedingt durch den neuen Hauptsitzes der EZB, gibt es mittlerweile auch Hotels wie das MotelOne, Fitness-Studios wie das Fitness-First oder FitSevenEleven sowie vielfältige gastronomische Angebote.

Das Ostend ist sowohl mit der S-Bahn-Haltestelle "Ostendstraße" an das Netz der S-Bahn Rhein-Main angeschlossen, als auch an das U-Bahn Netz durch die U6 und U7. Man erreicht über die Hanauer Landstraße in wenigen Minuten das Autobahnstraßennetz.
Provision:
Unsere Nachweis- bzw. Vermittlungsprovision beträgt bei Abschluss eines Mietvertrages mit einer Laufzeit bis zu 60 Monaten 3 Nettomonatsmieten, bei Verträgen mit einer Laufzeit ab 61 Monaten 4 Nettomonatsmieten. Alle Angaben verstehen sich jeweils zzgl. gesetzlicher MwSt. Die Provision ist bei Vertragsabschluss fällig.
Anmerkung:
Die Mietpreise sowie auch die Angaben der Nebenkostenvorauszahlungen verstehen sich monatlich pro Quadratmeter zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Irrtum und Zwischenvermietung bzw. -verkauf sind vorbehalten. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung.

Bei weiteren Fragen oder zur Vereinbarung eines individuellen Besichtigungstermins können Sie uns gerne telefonisch unter 069 - 173 269 390 oder per E-Mail unter info@vvimmobilien.com kontaktieren.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
Ihr Ansprechpartner
 


V&V Immobilien
Telefon: 069 173 269 390
Fax: 069 173 269 399

Zurück zur Übersicht